Erstellen eines benutzerdefinierten FeedWind RSS-Widgets mit CSS

  • Created : Apr, 18, 2016
  • Last Updated: Sep, 5, 2021

FeedWind Pro und Plus Benutzer können benutzerdefinierte Cascading Style Sheets (CSS) einrichten. Dies geschieht durch das Erstellen von benutzerdefinierten CSS-Dateien, die Anweisungen für eine explizitere Kontrolle über das Aussehen, das Gefühl und das Verhalten Ihrer RSS-Feeds enthalten können.

Easy Steps

Widget-Einstellungen
    1. Öffnen Sie Ihr Widget zur Bearbeitung (oder erstellen Sie ein neues)
    2. Erstellen Sie eine neue CSS-Datei auf Ihrem lokalen Server oder in der Cloud (z.B. Dropbox).
    3. Öffnen Sie die > Erweiterten Einstellungen im Abschnitt Allgemein des Einstellungsbildschirms.
    4. Fügen Sie die URL Ihrer CSS-Datei in das Feld "Benutzerdefinierter CSS-Link" ein
    5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Aktualisieren" daneben
    6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern & Code abrufen, um Ihre Änderungen zu speichern
    7. Fügen Sie den Code in Ihre Webseite ein

Detaillierte Anweisungen

Hinzufügen einer benutzerdefinierten CSS-Datei

Sie können CSS-Dateien mit jedem einfachen Texteditor erstellen. Oder Sie können IDE verwenden, wenn Sie farbcodierte Parameter wünschen. Eine Anleitung zum Erstellen von CSS-Dateien ist in diesem Dokument nicht enthalten, aber Sie können im Internet viele Anleitungen finden, die für den Anfang ausreichen. Um Ihnen zu helfen, haben wir eine Beispieldatei bereitgestellt, die klar machen soll, wie die CSS-Datei konfiguriert werden sollte. Das Endergebnis sollte wie jede CSS-Datei drei Abschnitte enthalten: Container, Kopfzeile und Inhalt.

Wenn Sie eine benutzerdefinierte CSS-Datei erstellt haben, fügen Sie sie auf dem Webserver auf die Art und Weise hinzu, die die Plattform erlaubt. Für den Fall, dass Sie keinen Zugang zu einem Firmen- oder Ihrem persönlichen Webserver haben, ist FeedWind auch mit einigen Dateihosting-Plattformen von Drittanbietern kompatibel, zum Beispiel Dropbox. In beiden Fällen sollten Sie sich die URL der CSS-Datei auf dem Webserver notieren, da diese verwendet wird, um die Datei mit FeedWind zu verknüpfen.

Sobald Sie die URL der CSS-Datei haben:

  1. Klicken Sie auf Allgemein > Erweiterte Einstellungen
  2. Fügen Sie die URL der CSS-Datei in das Feld “Benutzerdefinierter CSS-Link” ein
  3. Prüfen Sie in der Vorschau auf der rechten Seite des Bildschirms, ob beabsichtigte Änderungen vorgenommen wurden
Benutzerdefinierte Feeds halten sich nicht an die Standardbegrenzungen, daher können benutzerdefinierte CSS-Dateien manchmal außerhalb der Fenstergrenzen gerendert werden. Dies ist der Unterschied zwischen benutzerdefinierten CSS-Dateien und der in FeedWind eingebauten Benutzeroberfläche zur Kontrolle des Aussehens und des Gefühls.

Erweiterte Themen

Weitere Informationen über benutzerdefinierte CSS und FeedWind finden Sie hier:

Start your free trial. FeedWind is the easiest way to add dynamic content on your website.
Create Now